Anruf: +31318636363 | Email: info@intercol.eu

Polyvinylalkohol - Herstellung durch Mischen

Polyvinylalkohol (PVA) ist ein weißer bis gelblicher Feststoff. PVA ist ein Thermoplast, der als Bindemittel oder Verdickungsmittel in Klebstoffen und Farben verwendet wird. Es ist in fertigen Produkten wie Klebstoffen, Kosmetika und in festen Platten als Füllstoff enthalten. PVA ist wasserlöslich und wird daher auch zur Herstellung wasserlöslicher Filme verwendet.

Biologisch abbaubar

Einige Arten von PVA sind biologisch abbaubar. Aufgrund der schnellen Löslichkeit in Wasser bei kalten und heißen Temperaturen machen die Formulierungen in Wasser löslicher.

Polyvinylalkohol - Herstellung durch Mischen

PVA Vorteile

  • Schäumt nicht, wenn es in Wasser gelöst ist
  • Hervorragende Eigenschaften des Gassperrfilms
  • Hochpolares (nichtionisches) vielseitiges Polymer, kompatibel mit vielen Inhaltsstoffen.
  • Viskosität in wässriger Phase, die vom pH-Wert kaum beeinflusst wird.
  • Starke Wasserstoffbrücke zur Verwendung in Dispergiermitteln
  • Verträglich gegenüber anorganischem und organischem Salz

de_DE_formalGerman