Anruf: +31318636363 | Email: info@intercol.eu

Polyvinylalkohol - Herstellung durch Mischen

Polyvinylalkohol (PVA) ist ein weißer bis gelblicher Feststoff. PVA ist ein Thermoplast, der als Bindemittel oder Verdickungsmittel in Klebstoffen und Farben verwendet wird. Es ist in fertigen Produkten wie Klebstoffen, Kosmetika und in festen Platten als Füllstoff enthalten. PVA ist wasserlöslich und wird daher auch zur Herstellung wasserlöslicher Filme verwendet.

Biologisch abbaubar

Einige Arten von PVA sind biologisch abbaubar. Aufgrund der schnellen Löslichkeit in Wasser bei kalten und heißen Temperaturen machen die Formulierungen in Wasser löslicher.

Polyvinylalkohol - Herstellung durch Mischen

PVA Vorteile

  • Schäumt nicht, wenn es in Wasser gelöst ist
  • Hervorragende Eigenschaften des Gassperrfilms
  • Hochpolares (nichtionisches) vielseitiges Polymer, kompatibel mit vielen Inhaltsstoffen.
  • Viskosität in wässriger Phase, die vom pH-Wert kaum beeinflusst wird.
  • Starke Wasserstoffbrücke zur Verwendung in Dispergiermitteln
  • Verträglich gegenüber anorganischem und organischem Salz

Kundenspezifische Mischung aus Polymeren auf Wasserbasis

Es gibt viele Gründe, Ihre Mischungsproduktion (teilweise) an Intercol auszulagern. Es ist ein wachsender Trend, dass Unternehmen beschließen, die Verantwortung für die nicht wesentliche Produktion externen Partnern zu übertragen, die über spezifisches Know-how und einen effizienten Produktionsprozess verfügen. Intercol hat mehreren Unternehmen bewiesen, dass wir ein starker Partner in Westeuropa sind.

Nutzen Sie unsere Erfahrung!

Kundenspezifische Mischung aus Polymeren auf Wasserbasis

Laboratorien

  • Analysefunktionen auf dem neuesten Stand der Technik
  • gut ausgestattetes QC-Labor;
  • energetisches Personal;
  • Prozess- und Produktentwicklung
  • mischen und mischen
  • Wachse mit niedriger Viskosität
  • hochviskose (thermoplastische) Polymermischungen
  • Mischung von Kautschukmischungen
  • Verdünnen und Mischen von Pulvern in Wasser;
  • die Mischung von Polymerdispersionen
  • Mischung von Polyurethanen (z. B. Vergussverbindungen);
  • Herstellung von thermoplastischen Produkten (z. B. Schmelzklebstoffe)
  • pulverisiertes Prilling;
  • Pelletisierung von Produkten
  • Produktgranulation
  • Emulsionen und Dispersionen
  • alles auf Wasserbasis;
  • Wachse, Harze oder Polymere;
  • Massenspeicherkapazität, Erfahrung und Beratung für die Einrichtung eines zentralen Klebesystems beim Kunden
  • Lieferung per 23 Tonnen Tanker, 1 mt ibc, 200 kg PE-Fässer.

Zusammensetzung von Schmelzklebstoffen

Die möglichen Komponenten der Schmelzklebstoffformulierung beziehen sich auf ihre Leistung und Verarbeitungseigenschaften. Die Hauptkomponenten eines Schmelzklebstoffs und ihre Rolle sind:

Das Basispolymer

Es ist das molekulare Rückgrat von Systemen und wird verwendet, um die inhärente Festigkeit und chemische Beständigkeit sowie die Anwendungseigenschaften bereitzustellen.

Klebrige Mittel

Sie werden zugesetzt, um die anfängliche Haftung zu verbessern und das Basispolymer zu modifizieren.

Verarbeitungsöle und Wachse

Sie dienen zur Einstellung der Viskosität und der Abbindezeiten. Klebrigmacher und Verarbeitungsmaterialien beeinflussen die Flexibilität bei niedriger Temperatur und die Hochtemperaturfestigkeit des endgültigen Klebstoffs.

Gebühren

Sie werden verwendet, um bestimmte Eigenschaften wie Schmelzviskosität, Wärmeausdehnungskoeffizient, Abbindezeit usw. zu verfeinern.

Antioxidantien

Sie werden verwendet, um die Beständigkeit gegen Oxidation sicherzustellen - eher für das Polymer im aufgebrachten Zustand als für die endgültige Verbindung.

UV-Inhibitoren

Sie werden verwendet, um der Belichtung Stabilität zu verleihen.

EUROPÄISCHE HERSTELLER VON THERMISCHEN SICHERUNGSKLEBSTOFFEN


Jedes Jahr sprechen wir mit Hunderten von Unternehmen und Herstellern über ihren Bedarf an Schmelzklebstoffen.

Verfügbarkeit von Schmelzklebstoffen in Europa

Intercol ist nicht nur ein Hersteller von Klebstoffen, sondern auch ein wichtiger Vertriebspartner für Klebstoffe in der Branche. Damit sind wir einer der führenden Anbieter von Schmelzprodukten in Europa.

Intercol ist in der Lage, Interessenten und Kunden vollständig mit der Konkurrenz zu vergleichen. In Anbetracht der Forschungsgeschichte können wir normalerweise einen guten Klebevorschlag auf Papier machen. Unser großer Mehrwert ist die zusätzliche Erforschung der Eigenschaften von Klebstoffen in unserem Labor.

Herstellung von Klebstoffen

Die Märkte, die wir bedienen, sind: Automobil / Transport, Elektronik, Industriemontage, Medizin / Hygiene, Verpackung / Papier, Bauwesen / Konstruktion, Energie / Versorgung, Wartung / Reparatur / MRO und Metallverarbeitung.

Einzigartige Anwendungen

Weil wir intensiv mit Herstellern in den Bereichen Verpackung, Bau, Textilien, Fußböden, Holzplatten, Solarenergie und Dutzenden anderer Branchen zusammenarbeiten. Wir sind in der Lage, einzigartige Industrieklebstoffe zu entwickeln und herzustellen, einschließlich Produkte, die als Dichtungsmittel, Beschichtungen und Spezialmaterialien verwendet werden.

Ein umfangreiches Sortiment immer auf Lager

Viele unserer Klebstoffe, Rohstoffe und Schmelzklebstoffe werden für Verpackungs-, Etikettierungs-, Holzbearbeitungs-, Produktmontage-, Buchbindungs- und Verarbeitungsanwendungen wie die Herstellung von selbstklebenden Bändern, Folien und Etiketten verwendet.

Für eine gute Beratung zu Schmelzklebstoffen können wir immer eines unserer Produkte auf Lager empfehlen!

Schmelzklebstoffe und Klebstoffe

de_DE_formalGerman